Schwestern, August 1984

Ich nahm es meiner Schwester Sandra extrem übel, dass sie gleich nach ihrem Abitur im Juli für 1 Jahr abgehauen ist.

Die ganze Zeit saß ich alleine mit Mutter in diesem großen Haus, das sie zunehmend verwahrlosen ließ, und war ihren Launen ungeschützt ausgeliefert. Vor 4 Wochen kam Sandra dann zurück. Aber das machte die Situation um kein Haar besser.

Sandra war geschockt, als sie sah, in welchem Zustand unsere Mutter und unser Haus war, sie machte mir große Vorwürfe,

 

was mich zum Ausrasten brachte!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s