1983 Schlechte Nachrichten

Die Umgebung nehme ich nur noch verschwommen wahr. Die spätsommerlichen Sonnenstrahlen wärmen meinen Rücken, die Vögel zwitschern. Bis gerade eben war alles noch so perfekt. Wir, die beiden sich Liebenden, die nie genug davon bekommen können sich zu berühren, sitzen in der romantischsten Ecke des Cafes, unter der mit Kletterpflanzen überwucherten Pargola, der Indian Summer zeigt sich von seiner besten Seite.

Ich habe mich, wie immer, so auf die Stunden mit Eric gefreut, die in einem so krassen Gegensatz zu der frustrierenden Trostlosigkeit von zu Hause stehen.

Und jetzt das.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s