1980 Ami-Disco

„Lass Dich bloß von keinem Neger schwängern, Mischlingskinder haben keine Chance bei uns.“

Ich schäme mich für sie. Haben wir nicht gelernt, dass wir keine Rassisten sein sollen? Dass die Hautfarbe eines Menschen keine Rolle spielen sollte? Weder im Liebes- noch im Geschäftsleben.

Aber davon sind wir in der Praxis weit entfernt. Frauen, die sich mit Schwarzen einlassen werden auch bei uns in der Schule und in der Clique sehr abschätzig behandelt. Es heißt entweder, sie bekommen keinen anderen ab und müssen sich deshalb mit Schwarzen einlassen, oder sie sind sowieso Aminutten.
Hinzu kommt noch, dass erzählt wird, die Amis die bei uns stationiert sind, seien sowieso alle Verbrecher, die die Wahl zwischen Knast oder dem Auslandseinsatz in Deutschland hatten. Susi und mich schreckt das nicht ab ins „StepUp“ zu gehen, im Gegenteil. Es hat durch die Verruchtheit und das Verbotene erst richtig an Reiz gewonnen, außerdem gab es dort die bessere Musik, vor Allem, wenn man, wie ich, von der Neuen Deutschen Welle und Punkmusik genug hatte.

Zapp 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s