Zum Buch – Elevator Pitch

Schreiben alleine reicht nicht, wer lebt das Leben zum Buch?

ich bin Annie Adler und ich lebe gerade das Leben zum Buch als öffentliches Profil. Ihr findet mich auf facebook, twitter und Instagram.
Das ist mein Körper.

Mein Geist ist meine Seite https://annie-adler.com.

Das Beste aber, meine Seele, wird das Buch sein.

Die Geschichte:
Annie Adler oder Ann Eagle oder anniexadler beschreibt eine psychologische Irrfahrt durch ein (oder mehrere?) Leben
1. Hauptleben: Von der autoritären, beengten Kindheit, über ein bürgerliches Familienleben zur einsamen Kämpferin
2. Traumleben: Aus der ursprünglichen Flucht in das Traumleben entwickelt sich ein Parallelleben, das zunehmend zur Belastung wird
3. Das Leben zum Buch: Spielt sich in den sozialen Medien ab, spiegelt den Verlauf des Buches durch alle Zeitebenen und entwickelt sich parallel zur Entstehung des Romans.

Niemand weiß von Annies Parallelwelten. Weiß sie es überhaupt selbst?

In „Annie Adler – das Leben zum Buch“ teilt sich Annie über facebook, twitter und ihrem Blog, ihren Mitmenschen mit. Hier spricht sie offen über ihre Probleme, hier sucht sie Ansprache, Anerkennung und Hilfe.
Es wird so getan, als hätte es diese Medien bereits in den 70ern gegeben.
Annie, alias Ann vermischt sich mit den Profilen im Internet,
aber auch mit der Person der Autorin, deren geschlossenes Pseudonym sie ist.

Das 4. Leben: Die Autorin Annie Adler

Die Kunst besteht darin, dass man das Buch am Ende trotzdem lesen möchte, auch wenn man glaubt Annies Leben durch das öffentliche Profil im Netz schon zu kennen.
Durch dass Profil soll eine Art Voyeurismus geweckt werden. Das Profil in den sozialen Medien ist das Schlüsselloch durch das man spickt. Will man, die Türe öffnen, weil man neugierig geworden ist, weil man wissen will wer Annie Adler wirklich ist, muss man das Buch lesen.

Annie Adler

5 Gedanken zu “Zum Buch – Elevator Pitch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s